Diabetikervereinigung Heilbronn

gemeinsam sind wir stark!

Diabetikertag am 24.09.2016


Nachlese:


Am  24. September 2016 fand in der Harmonie in Heilbronn der
12. Heilbronner Diabetikertag statt.

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Frau Elisabeth Staas, die vor allem auf unser Motto „30 Jahre Diabetiker-Selbsthilfegruppe“ hinwies, gab es noch Grußworte von Frau Dr. Karlin Stark, vom Landesgesundheitsamt Stuttgart, von Prof. Dr. Uwe Weickert, Klinikdirektor der Med. Klinik II im Gesundbrunnen in Heilbronn, und von Herrn Jürgen Heckmann, stellvertretender Geschäftsführer der AOK – Die Gesundheitskasse.

Herr Heckmann hat der Diabetikervereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn e.V. für die Mitfinanzierung des Diabetikertags einen Scheck in Höhe von EUR 3.500 überreicht. So eine tolle Unterstützung konnten wir zum ersten Mal entgegennehmen. Dafür auch hier unseren herzlichen Dank.

Dann begann der informative Teil des Diabetikertags mit dem 1. Vortrag: es sprach Prof. Dr. med. Thomas Haak, Chefarzt im Diabeteszentrum Bad Mergentheim, über das Thema: „Das metabolische Syndrom – Strategien gegen das tödliche Quartett“. Die vielen Besucher, die am Vormittag anwesend waren, konnten wichtige Ratschläge und praktische Hilfen mit nach Hause nehmen.

Auch beim 2. Vortrag von Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. Erhard G. Siegel vom St. Josefskrankenhaus in Heidelberg erfuhren die Besucher die neuesten Erkentnisse im Zusammenhang des Diabetes und der Schilddrüse. Ein Thema, das sehr oft unterschätzt wird.

In der Mittagspause hatten die Interessierten die Gelegenheit, die gut bestückte Industrieausstellung zu besuchen und sich bei den praktischen Hilfsmitteln auf den neuesten Stand zu bringen. Auch konnten sie sich an unserem Stand über unsere Vereinsarbeit informieren, Leseproben und Proben für Pflegeprodukte mitnehmen oder sich sogar als neues Mitglied einschreiben.

Den Nachmittag hatten wir den Kindern und Jugendlichen sowie den jungen Erwachsenen gewidmet. Beim 1. Vortrag referierte Frau Dr. med. Louisa van den Boom, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin im Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital Frankfurt, über „Neuigkeiten in der Diabetestherapie“. Die anwesenden Eltern konnten viele neue Eindrücke auf sich wirken lassen und sicher manchen neuen Ansatz mit nach Hause nehmen.

Der 2. Vortrag wurde von Frau Dr. Melanie Schipfer, Typ 1 Diabetikerin, Pumpen-trägerin mit phasenweise CGM, achtfache Finisherin auf der Ironmandistanz, darunter 1. Platz Dt. Meisterin Team, Langdistanz 2014 bei der Callenge Roth, über das Thema „Diabetes und Sport“ gehalten. Sie gab Einblicke in den täglichen Ablauf eines Leistungssportlers, der Diabetes hat.

Den 3. und letzten Vortrag hielt Priv. Doz. Dr. med. Steffen Georg Hering, Ärztlicher Direktor am Akademischen Lehrkrankenhaus Heidelberg in Bietigheim-Bissingen, über ein Tabu-Thema: „Diabetes mellitus und Adipositas – sind chirurgische Verfahren sinnvolle Therapieoptionen“.

Fazit:

Alle Besucher, Referenten, Aussteller und Mitarbeiter  hielten diesen Diabetikertag für eine gelungene, sehr gut vorbereitete Veranstaltung.  

Einziger Wehrmutstropfen: Die Vorträge am Nachmittag waren nicht gut besucht. Wir mussten wieder einmal feststellen, dass trotz sehr guter Referenten mit tollen Vorträgen das Interesse der Eltern von diabetischen Kindern, von Jugendlichen und jungen Erwachsenen nicht besonders groß ist. Auf der eine Seite beklagen sich diese über mangelnde Kontakte und Vorträge, auf der anderen Seite nutzen sie diese Angebote nicht.

Auch das Angebot unserer Vereinigung, zusätzliche Treffen bei Interesse zu veranstalten, (man konnte sich in eine Liste eintragen)  wurde kaum angenommen.Wir werden unsere weiteren Schritte in Zukunft noch einmal überdenken müssen.  AL







Programm:

der 12. Diabetikertag in Heilbronn

findet am 24.09.2016 in der Harmonie statt.


 

Unter dem Motto:

30 Jahre Diabetiker-Selbsthilfegruppe

 

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Harry Mergel, Heilbronn

 

 

Vorläufiges Programm

 

10.00 Uhr                     Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Elisabeth Staas

                                   anschließend Grußworte von
                                   Frau Dr. Karlin Stark
                                  
Abteilungspräsidentin, Regierungspräsidium Stuttgart
                                   Landesgesundheitsamt

                                   Prof. Dr. Uwe Weickert
                                  
Klinikdirektor der Medizinischen Klinik II
                                   Klinikum am Gesundbrunnen, Heilbronn

                                   Herr Jürgen Heckmann
                                  
stellv. Geschäftsführer, AOK - Die Gesundheitskasse

                                       

10.20 Uhr                     Das metabolische Syndrom - Strategien gegen das
                                    tödliche Quartett
  
                                    P
rof. Dr. med. Thomas Haak
                                    Chefarzt
Diabetes Zentrum Bad Mergentheim


11.15 Uhr                     Diabetes, Schilddrüse und weitere
                                  
endokrinologische Erkrankungen
                                   Chefarzt
Priv. Doz. Dr. Erhard G. Siegel
                                   St. Josefskrankenhaus, Heidelberg

 

12.15 Uhr bis 13.00 Uhr – Mittagspause mit Besuch der Industrieausstellung

 

13.00 Uhr                     Neuigkeiten in der Diabetestherapie bei
                                    Kindern und Jugendlichen
                                    Frau Dr. Louisa van den Boom
                                    Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
                                    Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital Frankfurt

 

14.00 Uhr                     Sport mit Diabetes
                                    Dr. Melanie Schipfer
                                    Typ 1 Diabetikerin, Pumpenträgerin mit
                                    phasenweise CGM, achtfache Finisherin auf der Ironman-
                                    distanz, darunter 1. Platz Dt.Meisterin Team,
                                    Langdistanz 2014 bei der Callenge Roth     


15.00 Uhr                     Diabetes mellitus und Adipositas:
                                   Sind chirurgische Verfahren sinnvolle Therapieoptionen?"
                                   PD Dr. med. Steffen Georg Hering
                                   Ärztlicher Direktor, Akademisches Lehrkrankenhaus der 
                                   Universität Heidelberg in Bietigheim-.Bissingen  

 

Ca. 16.00 Uhr   Ende der Veranstaltung